Brooklyn Rider Brooklyn Rider
Johnny GandelsmanVioline
Colin JacobsenVioline
Nicholas CordsViola
Michael NicolasVioloncello›› http://brooklynrider.com

Programm
2019/2020

Programm I
Die heilenden Kräfte der Musik waren schon in der griechischen Antike bekannt. Aber auch die zeitgenössische Neurowissenschaft findet immer wieder neue Wirkzusammenhänge. Im Zentrum dieses Programms steht Beethovens Streichquartett a-Moll op. 132, mit seinem langsamen Satz „Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit, in der lydischen Tonart“. Brooklyn Rider kombiniert das Werk mit fünf kurzen, eigens hierfür in Auftrag gegebenen, Werken amerikanischer Komponistinnen und Komponisten: Reena Esmail, Gabriela Lena Frank, Matana Roberts, Caroline Shaw und Du Yun, letztere beide Pulitzer-Preisträger.

Programm II
mit Kinan Azmeh (Klarinette)
Brooklyn Rider zeichnet sich mehr als andere Streichquartette durch sein breites Repertoire über Genres hinweg aus. Sie haben mit Anne Sofie von Otter, Nico Muhly, Björk, Kate Bush, Elvis Costello, Wendy Whelan und Béla Fleck gearbeitet. Nun transformieren sie mit dem syrischen Klarinettisten Kinan Azmeh das klassische Klarinettenquintett zu einem Ensemble des 21. Jahrhunderts.
Die Gruppe schöpft aus dem eigenen kreativen Talent (in Kompositionen von Kinan Azmeh und dem 2. Geiger Colin Jacobsen) und ergänzt Werke, die unterschiedliche Aspekte von Heimat und Tradition beleuchten – aus Syrien, Brooklyn und anderen Orten.


Impresariat Simmenauer GmbH : Kurfürstendamm 211 : D-10719 Berlin : Tel. +49-30-414 781 710 : Fax +49-30-414 781 713
 
Streichquartett
Ensemble
Dirigent
Violine
Viola
Violoncello
Mandoline
Gesang
Klarinette
Klavier
Projekte