Jean-Guihen Queyras Jean-Guihen Queyras
Jean-Guihen QueyrasVioloncello›› www.jeanguihenqueyras.com

Programme
2018/2019

SOLO - Bach: Suiten für Violoncello solo BWV 1007 – 1012
SOLO - "Echos"

Ivan Fedele: Arc en ciel
Bach: Suite für Violoncello Solo Nr. 1 G-Dur BWV 1007
Gilbert Amy: En-Suite
Bach: Suite für Violoncello Solo Nr. 4 Es-Dur BWV 1010
***
György Kurtag: "Az Hit...", "Pylinsky Janos...", "Arnyak'
Bach: Suite für Violoncello Solo Nr. 3 C-Dur BWV 1009
Misato Mochizuki: pre-echo
Bach: Suite für Violoncello Solo Nr. 5 c-moll BWV 1011
***
Jonathan Harvey: pre-echo
Bach: Suite für Violoncello Solo Nr. 2 d-moll BWV 1008
Ichiro Nodaira: pre-echo
Bach: Suite für Violoncello Solo Nr. 6 D-Dur WVV 1012
DUO - mit Alexandre Tharaud (Klavier)

Bach: Gambensonate Nr. 2 D-Dur
Schostakowitsch: Sonate für Violoncello und Klavier d-moll op. 40
***
Berg: Vier Stücke op. 5
Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-moll op. 38
oder
Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 F-Dur op. 99
TRIO - mit Tabea Zimmermann (Bratsche) und Daniel Sepec (Violine)

Mozart: Präludien und Fugen, K. 404a
Bach: Sonate Nr. 1 c-moll, BWV 1001
Mozart: Präludien und Fugen, K. 404a
***
Mozart: Divertimento in Es-Dur, K. 563


TRIO - mit Emmanuel Pahud (Flöte) und Eric LeSage (Klavier)

Haydn: Klaviertrio G-Dur Hob XV: 15
Schumann: Fantasiestücke für Klavier, Violine (Flöte) und Violoncello op. 88
Hosokawa: Auftragskomposition für Flöte, Violoncello und Klavier (UA Jan. 2018 in Madrid)
***
Weber: Trio für Klavier, Flöte und Violoncello g-Moll op. 63
Martinu: Trio für Flöte, Violoncello und Klavier

TRIO - mit Isabelle Faust und Alexander Melnikov

• Beethoven Klaviertrios
TOUR - mit der Sinfonietta Riga
27. Februar – 10. März 2019

Programm I
Mozart: Sinfonie Nr. 23 D-Dur KV 181
Haydn: Sinfonie Nr. 104 D-Dur Hob I: 104
***
Wagner: Siegfried Idyll
Haydn: Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob VII b: 5

Programm II
Mozart: Sinfonie Nr. 23 D-Dur KV 181
Haydn: Sinfonie Nr. 104 D-Dur Hob I: 104
***
Wallin: Ground für Violoncello und Streicher
Haydn: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob VII b: 1

Programm III
Tüür: Lighthouse for strings
Haydn: Sinfonie Nr. 104 D-Dur Hob I: 104
***
Wagner: Siegfried Idyll
Haydn: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob VII b: 1
THRACE - mit Keyvan Chemirani (Zarb-Percussion), Bijan Chemirani (Zarb-Percussion) und Sokratis Sinopoulos (Laute, Gitarre)

Stroppa: 'ay, there is the rub...'
Daly: Karsilamas
Sinopoulos: 'Nihavent Semai'
Kurtag: 3 Stücke aus 'Zeichen, Spiele und Botschaften"
Percussion Impro 7 beat - mit Keyvan & Bijan Chemirani
Lutoslawski: 'Sacher Variation'
Reza Lotfi: Homayoun
***
Leriche: 5 beat
Anonym: Visite Nocturne (Cello + Zarb)
Impro Lyra-Cello + Thrace Sunday Morning
Anonym: Hasapiko
NOMADEN – mit dem Atlas Ensemble
Periode: 9. – 20. Dezember 2018

2016 wurde Nomaden von Joël Bons bei der Cello Biennale Amsterdam uraufgeführt, gespielt vom Cellisten Jean-Guihen Queyras und dem Atlas Ensemble, unter der Leitung von Ed Spanjaard. Das Atlas Ensemble ist ein einzigartiges Kammerorchester, das herausragende Künstler aus China, Japan, Zentralasien, dem Naheosten und Europa zusammenbringt.

In Nomaden tritt der Cellist in einen Dialog mit Instrumenten verschiedener Kulturen. So trifft Jean-Guihen Queyras Musiker wie den indischen Sarangi-Meister Dhruba Ghosh, den Türken Neva Özgen an der Kemençe, den aserbaidschanischen Kamantsche-Virtuosen Elshan Mansurov, den persischen Setar-Spieler Kiya Tabassian, das chinesische Sheng-Phänomen Wu Wie sowie die zauberhafte Japanerin Naomi Sato an der Sho.
Änderungen vorbehalten
Impresariat Simmenauer GmbH : Kurfürstendamm 211 : D-10719 Berlin : Tel. +49-30-414 781 710 : Fax +49-30-414 781 713
 
Streichquartett
Ensemble
Violine
Violoncello
Mandoline
Gesang
Klarinette
Klavier
Projekte