Miklós Perényi Miklós Perényi
Miklós PerényiVioloncello

Programme
SOLO wie erschienen bei ECM 2151
Britten: Suite für Violoncello Nr. 3 op. 87
Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 6 D-Dur BWV 1012
Ligeti: Sonate für Violoncello solo
DUO mit Benjamin Perényi (Klavier)
Kodály: Sonate für Violoncello und Klavier op. 4
Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 102 Nr. 1
Liszt: Mephisto Walzer Nr. 2 (arr. von Istvan Lantos)
***
Schumann: Adagio und Allegro As-Dur op. 70
Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 99

– Andere Stücke, die mit diesem Programm kombiniert werden können sind:

Bach: Sonate für Viola da Gamba und Cembalo Nr. 3 g-Moll BWV 1029
Bartók: Rhapsodie für Violoncello und Klavier Nr. 1 Sz 88
Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 D-Dur op. 102 Nr. 2
Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier e-moll op. 38
Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll
Debussy: "Petite Suite" für Violoncello und Klavier (arr. von Zoltan Kocsis)
Stravinsky: "Italienische Suite" für Violoncello und Klavier (arr. von Gregor Piatigorsky)
QUINTETT - mit dem Kuss Quartett
Haydn: Streichquartett D-Dur op. 50 Nr. 6 Hob III: 49 "Der Frosch"
Kurtág: Kuss Quartett spielt Sätze und Stücke von Kurtag für Solo, Duo und Trio
Kurtág: Streichquartett op. 28 "Officium Breve" (In Memoriam Andreae Szervánsky)
Bach: Miklós Perényi spielt Sätze von Bach
***
Schubert: Streichquintett C-Dur op. 163 D 956
Die gemeinsame Aufnahme des Schubert-Quintetts mit Miklós Perényi ist im November 2013 bei Onyx erschienen.
Impresariat Simmenauer GmbH : Kurfürstendamm 211 : D-10719 Berlin : Tel. +49-30-414 781 710 : Fax +49-30-414 781 713
 
Streichquartett
Ensemble
Violine
Violoncello
Mandoline
Gesang
Klarinette
Klavier
Projekte