Quatuor Modigliani Quatuor Modigliani
Amaury CoeytauxVioline
Loic RioVioline
Laurent MarfaingViola
François KiefferVioloncello›› www.modiglianiquartet.com

Biographic[ en | de | graphic ]›› german horizontal ›› german horizontal ›› french horizontal ›› french horizontal ›› english horizontal ›› english vertical




This biography is to be reproduced without any changes, omissions or additions, unless expressly authorized by artist management.


Biografie[ en | de | grafik ]›› pdf version

Vier beste Freunde taten sich 2003 in Paris zusammen und mittlerweile blickt das Modigliani Quartett auf eine beeindruckende Karriere zurück. Weltweit hat sich das Ensemble als eines der meistgefragten Quartette der jüngeren Generation etabliert, das regelmäßig in den ehrwürdigsten Konzertsälen und Streichquartettserien auftritt.

Ausgedehnte Tourneen führen sie nach Europa, Nordamerika, Australien, Japan und Korea. Eine besondere Auszeichnung war es für das Modigliani Quartett im März 2017 als erstes Streichquartett im Großen Saal der just eröffneten Elbphilharmonie zu spielen.

Seit 2008 veröffentlichte das Label Mirare sieben CDs der Modiglianis, darunter Werke von Haydn, Mendelssohn, Jugendwerke von Mozart, Schubert und Arriaga, Debussy, Ravel, Saint-Saëns, Dohnányi, Bartók und Dvořák. Die nächste Einspielung, alle drei Schumann Streichquartette, wird im Herbst 2017 erscheinen. Das Quartett öffnet seit jeher sehr gern seine Formation für größere Kammermusikwerke, wobei wunderbare Freundschaften entstanden sind. Regelmäßig treten sie daher mit Künstlern wie Nicholas Angelich, Renaud Capuçon, Marie-Elisabeth Hecker, Sabine Meyer, Daniel Müller-Schott und Jean-Frédéric Neuburger auf.

Seit dem Sommer 2014 hat das Quartett die künstlerische Leitung des nach dreizehn Jahren wieder eröffneten berühmten Evian Festivals am Genfer See übernommen, das sein Renommee seinem damaligen Leiter, Mstislav Rostropowitsch verdankt. Der Erfolg stellte sich sehr schnell ein und das Festival zählt heute wieder zu den musikalischen Höhepunkten eines jeden Sommers in Europa.

Nach fünfzehn Jahren fühlt sich das Quartett auch reif für die nächste Herausforderung: die Verantwortung zu übernehmen, seine Erfahrung und Wissen an die nächste Generation weiterzugeben. Begonnen haben sie 2016 mit dem „Atelier“ beim Evian Festival, ab Herbst 2017 wird das Quartett eine Reihe von Meisterkursen am Pariser Conservatoire National supérieur de Musique geben.

Dank der großzügigen Unterstützung von privaten Sponsoren spielt das Quartett auf vier außergewöhnlichen alten italienischen Instrumenten.

Amaury Coeytaux Violine von Giovanni Battista Guadagini von 1775
Loïc Rio Violine von Allessandro Gagliano von 1734
Laurent Marfaing Viola von Luigi Mariani von 1660
François Kieffer Cello von Matteo Goffriller von 1706
Das Quartett dankt der SPEDIDAM für ihre Unterstützung


2016/2017
Wir bitten Sie, diese Biographie unverändert abzudrucken. Auslassungen und Veränderungen sind nur nach Rücksprache mit der Agentur gestattet.


Biography[ en | de | grafik ]›› pdf version

“One of today’s best quartets in the world...Balance, transparency, symphonic comprehension, confident style, their performance reached a very high and inspiring level ” Harald Eggebrecht - Süddeutsche Zeitung

The Paris based Quatuor Modigliani, formed by four close friends in 2003, is a regular guest of the world’s top venues and finest String Quartet series. In the current and upcoming seasons, the quartet will be touring in the USA, Japan, Korea, China and extensively most of the European countries. They will return among others to the Wigmore Hall for a series of concerts, the Carnegie Hall, the Paris’ Philharmonie, Vienna’s Konzerthaus, Salzburg’s Mozarteum, Philadelphia’s Kimmel Center, Warsaw Philharmonic Hall, Tokyo’s Oji Hall, as well having been the first String Quartet to perform in the big Hall of the newly opened Hamburg’s Elbphilharmonie at the beginning of 2017.

In 2014, the Modigliani Quartet became Artistic Directors of the Rencontres Musicales d’Evian, a festival created in 1976 by Antoine Riboud and made famous through its former legendary artistic director Mstislav Rostropovich, after a pause of thirteen years. The joint efforts of the Evian Resort and the Modigliani Quartet has brought a very fast success and the festival has now become again one of Europe’s major and most publicized Summer musical events.

The quartet has been recording for the Mirare label since 2008 and has released 7 CDs, all being internationally acclaimed by the critic and awarded prizes. The next release will be complete recording of the Schumann String Quartets in the Fall of 2017.

The Modigliani Quartet, ever since very dedicated to bigger chamber music, has built true friendships and regular touring with other musicians as Sabine Meyer, Renaud Capuçon, Beatrice Rana, Nicholas Angelich, Jean-Frédéric Neuburger, Marie-Elisabeth Hecker or Daniel Müller-Schott.

After fifteen years of building up their own sound and profile, the Modigliani Quartet is now happy to take over the responsability of passing their experience to the next generation. They created in 2016 the Atelier within the Festival in Evian and will be holding a series of Masterclasses at the Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris from November 2017 on.

Thanks to the generosity and support of private sponsors, the Modigliani quartet plays on four outstanding Italian instruments:

Amaury Coeytaux plays a 1773 violin by Giovanni Battista Guadagnini,
Loic Rio plays a 1734 violin by Alessandro Gagliano,
Laurent Marfaing plays a 1660 viola by Luigi Mariani,
François Kieffer plays a 1706 cello by Matteo Goffriller.

The Modigliani Quartet also thanks the SPEDIDAM for its help.

2016/2017
This biography is to be reproduced without any changes, omissions or additions, unless expressly authorized by artist management.


Impresariat Simmenauer GmbH : Kurfürstendamm 211 : D-10719 Berlin : Tel. +49-30-414 781 710 : Fax +49-30-414 781 713
 
Streichquartett
Ensemble
Violine
Violoncello
Mandoline
Gesang
Klarinette
Klavier
Projekte