Belcea Quartet

Streichquartett

Corina Belcea
Violine
Axel Schacher
Violine
Krzysztof Chorzelski
Viola
Antoine Lederlin
Violoncello
„When I first heard the Grosse Fuge I thought to myself: 'this is insane and impossible to understand from a first hearing, I must listen to it again'. I still think that! ”
Corina Belcea / Belcea Quartet, Strad Magazine, December 2017
Zur Biografie
Kontakt Linda Uschinski

Biografie

„Was der vorherrschende Impuls zu sein scheint und was diese Musik antreibt, ist die Sehnsucht des Menschen nach Freiheit sowie das unstillbare Verlangen, seine eigenen Grenzen zu erweitern und dabei die Wahrheit über sich selbst zu erfahren.“
Was das Belcea Quartet im Vorwort zu seiner Gesamtaufnahme der Beethoven Streich-quartette schreibt, gilt auch für sein gesamtes künstlerisches Wirken. Die Musiker lassen sich nicht von Grenzen einengen: Kein geographischer Ort und kein Repertoire kann sie einschränken. 1994 am Londoner Royal College of Music gegründet, drängt sich eine Verortung nach Großbritannien auf. Mit der rumänischen Violinistin Corina Belcea und dem polnischen Bratschisten Krzysztof Chorzelski bringen jedoch gleich zwei Gründungsmitglieder eine andere künstlerische Herkunft in das Ensemble ein. Wichtige Impulse bekamen sie zudem von ihren Mentoren, Mitglieder des Alban Berg und des Amadeus Quartetts. Dieses Spektrum wird durch die französischen Musiker Axel Schacher (Violine) und Antoine Lederlin (Violoncello) erweitert. Das Belcea Quartet verbindet seine mannigfaltigen Einflüsse zu einer gemeinsamen musikalischen Sprache.

Diese Aufgeschlossenheit spiegelt sich im Repertoire des Belcea Quartets wider. Regelmäßige Uraufführungen – u.a. Mark-Anthony Turnages Streichquartette „Twisted Blues with Twisted Ballad“ 2010 & „Contusion“ 2014, Thomas Larchers „Lucid Dreams“ 2015, das 4. Streichquartett von Krzysztof Penderecki (2016) sowie in dieser Saison das 3. Streichquartett von Joseph Phibbs – gehen gleichermaßen mit einer tiefen Verbundenheit zu Werken der späten Klassik und der Romantik einher. Das Quartett findet stets seine ganz eigene, elegante und feine Interpretation der Werke, die in Konzerthäusern weltweit zu umjubelten Auftritten führt. Zu den Partnern des Quartetts zählen u.a. Piotr Anderszewski, Till Fellner, Matthias Goerne und Antoine Tamestit.

Seit der Saison 2017/2018 ist das Quartett Ensemble-in-Residence im neuen Pierre Boulez Saal in Berlin. Das Belcea Quartet teilt sich seit 2010 eine Residenz mit dem Artemis Quartett am Konzerthaus Wien. Die Musiker haben zudem eine eigene Stiftung gegründet, deren Ziel die Förderung und die Inspiration junger Streichquartette durch intensive gemeinsame Probenarbeit ist. Außerdem unterstützt sie führende zeitgenössische Komponisten durch die Erteilung von Auftragskompositionen, die vom Quartett uraufgeführt werden.

Das Belcea Quartet kann auf eine beeindruckende Diskographie verweisen. Während der langen Kooperation mit EMI Classics hat das Quartett alle Streichquartette von Britten & Bartók sowie Werke von Schubert, Mozart und Dutilleux u.a. eingespielt. 2012 und 2013 haben die Musiker sämtliche Beethoven Streichquartette für Alpha Classics, das neue Exklusiv-Label des Ensembles, im Benjamin Britten Studio in Snape, aufgenommen. Für diese und vorherige Einspielungen wurden die vier mit bedeutenden Preisen geehrt, u. a. dem Gramophone Award. Im Herbst 2015 - pünktlich zum 20. Jubiläum des Belcea Quartets – erschien die Einspielung von Werken von Webern, Berg und Schoenberg. Im September wurde die von der Presse hochgelobte Gesamtaufnahme von Brahms‘ Streichquartetten und dem Klavierquintett veröffentlicht und ist mit dem Diapason d'or de l'année 2016 ausgezeichnet worden. Das Schostakowitsch Album, mit dem 3. Streichquartett sowie dem Klavierquintett mit Piotr Anderszewski, ist im April 2018 erschienen.
„So klanglich perfekt das […] Ensemble mit dem Pianisten zusammenarbeitet, so souverän gestalten die vier Streicher ihren ureigenen homogenen Quartettklang, der sich wiederum aus vier vorzüglichen Einzelstimmen entwickelt – vorbildlich und derzeit wohl von keinem anderen Ensemble zu übertreffen. ”RBB Kulturradio, Mai 2018
Ihre Aufführungen aller Beethoven Streichquartette im Konzerthaus Wien 2012 wurde von Mezzo TV übertragen und erschien im Herbst 2014 auf dem Label EuroArts auf DVD und Blu-ray Disc, zusammen mit dem Dokumentarfilm von Jean-Claude Mocik über das gesamte Projekt „Auf den Pfaden der Beethoven-Streichquartette”.

In der Spielzeit 2018/2019 stehen beim Belcea Quartet u.a Konzerte in der Wigmore Hall London, der Carnegie Hall New York, dem Théâtre des Champs-Elysées, in Stockholms Konserthus, der Alten Oper Frankfurt und der National Concert Hall Taipei auf der Agenda.

Instrumente
Corina Belcea
Violine von Giovanni Battista Guadagnini (1755), eine Leihgabe des MERITO String Instruments Trusts Vienna

Axel Schacher
Violine von Nicolas Lupot (1824)

Krzysztof Chorzelski
Viola von Nicola Amati (ca. 1670)

Antoine Lederlin
Violoncello von Matteo Gofriller (1722), eine Leihgabe des MERITO String Instruments Trusts Vienna

2018 / 2019
Wir bitten Sie, diese Biografie unverändert abzudrucken. Auslassungen und Veränderungen sind nur nach Rücksprache mit der Agentur gestattet.
Kontakt: Linda Uschinski

Bilder

Programm

2019 / 2020
Beethoven Zyklus
In dieser Saison bietet das Belcea Quartet den gesamten Beethoven Streichquartett Zyklus an.
Beethoven op. 130 & op. 133 "in mysterious company"

„blind gehört“: Beethovens op. 130 & op. 133 durchbrochen mit Sätzen aus Quartetten anderer Komponisten.
Am Ende des Konzerts wird das detaillierte Programm verteilt und die Musiker werden das Publikum zum Gespräch
einladen, um sich über das eben Gehörte, über Beethoven und neugewonnene Höreindrücke auszutauschen.

Ohne Beethoven
mit Michael Collins (Klarinette)

Mozart: Streichquartett KV 465 “Dissonanzen”
Britten: Streichquartett Nr. 3 op. 94
***
Mozart: Klarinettenquintett KV 581

Saison als PDF

Termine

24.09.2018
20:00 Uhr
Kopenhagen, DK / Mogens Dahl Koncertsal
Belcea Quartet
25.09.2018
19:30 Uhr
Aalborg, DK / Musikkens Hus
Belcea Quartet
04.10.2018
20:15 Uhr
Amsterdam, NL / Concertgebouw
Belcea Quartet
06.10.2018
20:15 Uhr
Amsterdam, NL / Concertgebouw
Belcea Quartet
08.10.2018
Ascona, IT /
Belcea Quartet, Francesco Piemontesi
14.10.2018
15:00 Uhr
Schenectady, NY, US / Memorial Chapel
Belcea Quartet
16.10.2018
20:00 Uhr
Buffalo, NY, US / Kleinhans Hall
Belcea Quartet
17.10.2018
19:30 Uhr
Buffalo, NY, US / State University of New York (SUNY)
Belcea Quartet
18.10.2018
19:30 Uhr
New York, NY, US / Carnegie Hall
Belcea Quartet
19.10.2018
20:00 Uhr
Philadelphia, PA, US / Kimmel Center for the Performing Arts
Belcea Quartet
21.10.2018
15:30 Uhr
Montreal, QC, CA / Pollack Hall
Belcea Quartet
12.11.2018
19:30 Uhr
Wien, AT / Konzerthaus
Belcea Quartet
13.11.2018
19:30 Uhr
Wien, AT / Konzerthaus
Belcea Quartet
15.11.2018
19:30 Uhr
London, GB / Wigmore Hall
Belcea Quartet
16.11.2018
19:30 Uhr
Bath, GB / Assembly Rooms
Belcea Quartet
17.11.2018
11:00 Uhr
Bath, GB / Assembly Rooms
Belcea Quartet
18.11.2018
11:00 Uhr
Basel, CH / Theatre Gare du Nord
Belcea Quartet
27.11.2018
20:00 Uhr
Celle, DE / Schloßtheater Celle
Belcea Quartet
28.11.2018
19:30 Uhr
Berlin, DE / Pierre Boulez Saal
Belcea Quartet
01.12.2018
19:30 Uhr
Regensburg, DE / Vielberth-Gebäude der Universität
Belcea Quartet
09.12.2018
11:00 Uhr
Paris, FR / Théâtre des Champs-Elysées
Belcea Quartet
10.12.2018
19:30 Uhr
Vevey, CH / Salle del Castillo
Belcea Quartet
11.12.2018
20:00 Uhr
Genf, CH / Place Centrale Madelaine
Belcea Quartet
12.12.2018
19:30 Uhr
Bilbao, ES / Teatro Filarmonica de Bilbao
Belcea Quartet

Diskografie

Shostakovich: String Quartet & Piano Quintet
Dmitri Shostakovich
String Quartet No. 3, Op. 73
Piano Quintet, Op. 57

Piotr Anderszewski - Piano

Brahms: The complete String Quartets & Piano Quintet
Johannes Brahms
String Quartet, Op. 51 No. 1
String Quartet, Op. 51 No. 2

String Quartet, Op. 67 No. 3
Piano Quintet, Op. 34

Till Fellner - Piano

Webern - Berg - Schönberg
Anton Webern
Slow Movement
Five Movements for String Quartet, Op. 5

Alban Berg
Lyric Suite for String Quartet

Arnold Schönberg
Transfigured Night, Op. 4

Nicolas Bone - Viola
Antonio Meneses - Cello

Britten: The complete String Quartets (DVD or Blu-ray Disc)
Benjamin Britten
String Quartet No. 1, Op. 25
String Quartet No. 2, Op. 36
String Quartet No. 3, Op. 94

Beethoven: The complete String Quartets (DVD or Blu-ray Disc)
Ludwig van Beethoven
String Quartets Nos 1-16

Beethoven: The complete String Quartets
Ludwig van Beethoven
Disc No. 1
String Quartet, Op. 18 No. 6
String Quartet, Op. 127
Disc No. 2
String Quartet, Op. 18 No. 2
String Quartet, Op. 59 No. 3
Disc No. 3
String Quartet, Op. 95
String Quartet, Op. 131
Disc No. 4
String Quartet, Op. 18 No. 1
String Quartet, Op. 18 No. 4
Disc No. 5
String Quartet, Op. 18 No. 3
String Quartet, Op. 18 No. 5
Grosse Fuge, Op. 133
Disc No. 6
String Quartet, Op. 59 No. 1
String Quartet, Op. 59 No. 2
Disc No. 7
String Quartet, Op. 74
String Quartet, Op. 130
Disc No. 8
String Quartet, Op. 132
String Quartet, Op. 135

Schubert: String Quartets & String Quintet
Franz Schubert
String Quintet, D 956
String Quartet No. 15, D 887
String Quartet No. 14, D 810, "Death and The Maiden"

Valentin Erben - Cello

Bartók: The complete String Quartets
Béla Bartók
String Quartet No. 1, Op. 7 Sz 40
String Quartet No. 2, Op. 17 Sz 67
String Quartet No. 3, Sz 80
String Quartet No. 4, Sz 91
String Quartet No. 5, Sz 102
String Quartet No. 6, Sz 114

Mozart: String Quartets
Wolfgang Amadeus Mozart
String Quartet, K 465
String Quartet, K 499

EMI Classics, 2006

Love blows as the wind blows
Roger Quilter
Four Shakespeare Songs, Op. 30
Who is Silvia?
When daffodils begin to peer
How should I your true love know?
Sigh no more, ladies

Samuel Barber
Dover Beach (to words from a Victorian poem by Matthew Arnold)

Benjamin Britten
Tit for Tat
A Song of Enchantment
Silver
Tit for Tat

Richard Rodney Bennett
Songs before Sleep
The Mouse and the Bumblebee (anon.)
Baby, baby, naughty baby (anon.)
As I walked by myself (attrib. Bernard Barton 1780-1840)

John Ireland
Santa Chiara - Palm Sunday; Naples
When lights go rolling round the sky

George Butterworth
Love blows as the wind blows
I In the year that's come and gone
II Life in her creaking shoes
III Fill a glass with golden wine

Gerald Finzi
Let us garlands bring - Five Shakespeare songs for Voice and Piano

William Bolcom
from Cabaret Songs
Song of Black Max (As told by the de Kooning Boys)
George
Waitin

Jonathan Lemalu - Bass baritone
Malcolm Martineau - Piano

EMI Classics, 2006

Britten: The complete String Quartets
Benjamin Britten
String Quartet No. 1, Op. 25
String Quartet No. 2, Op. 36
String Quartet No. 3, Op. 94
Three Divertimenti for String Quartet (1936)

EMI Classics, 2005

Mélodies Françaises
Claude Debussy
"Fêtes galantes"

Gabriel Fauré
4 Songs, Op. 39: Fleur jetée
3 Songs, Op. 23: Les berceaux
Au bord de l'eau, Op. 81 No. 1
2 Songs, Op. 83: Prison
Clair de lune, Op. 46 No. 2
3 Songs, Op. 18: Nell

Francis Poulence
Montparnasse (Apollinaire)
Deux poèmes de Guillaume Apollinaire, Op. 94: Dans le jardin d'Anna
Deux poèmes de Guillaume Apollinaire, Op. 94: Allons plus vite
Deux poèmes de Louis Aragon: C
Deux poèmes de Louis Aragon: Fêtes galantes
Tel jour, telle nuit: Bonne journée
Tel jour, telle nuit: Une ruine coquille vide
Tel jour, telle nuit: Le front comme un drapeau perdu
Tel jour, telle nuit: Une roulotte couverte en tuiles
Tel jour, telle nuit: A toutes brides
Tel jour, telle nuit: Une herbe pauvre
Tel jour, telle nuit: Je n'ai envie que de t'aimer
Tel jour, telle nuit: Figure de force brûlante et farouche
Tel jour, telle nuit: Nous avons fait la nuit

Gabriel Fauré
"La bonne chanson"

Ian Bostridge - Tenor
Leon Bosch - Double bass
Julius Drake - Piano

EMI Classics, 2004

Janáček: The complete String Quartets
Leoš Janáček
String Quartet No. 1, "The Kreutzer Sonata"
String Quartet No. 2, "Intimate Letters"

Brahms: String Quartet & String Quintet
Johannes Brahms
String Quartet, Op. 51 No. 1
String Quintet, Op. 111

Thomas Kakuska - Viola

EMI Classics, 2004

Schubert: String Quartets
Franz Schubert
String Quartet No. 13, Op. 29, D 804, "Rosamunde"
String Quartet No. 10, Op. 125, D 87

EMI Classics, 2003

French Music
Claude Debussy
String Quartet, Op. 10

Henri Dutilleux
String Quartet "Ainsi la Nuit"

Maurice Ravel
String Quartet F major

EMI Classics, 2001

Videos

Belcea Quartet - Beethoven Streichquartett op. 131
Belcea Quartet - Schostakowitsch Streichquartett Nr. 3

Kontakt

Linda Uschinski
t: +49 (0)30 414 781 717
f: +49 (0)30 414 781 713